EstragonHuhn


Hähnchen in Estragon-Rahm-Soße

 

Für 2 Portionen


Die Zutaten

2 Hähnchenbrustfilets, 1 Schalotte, 1 Knoblauchzehe, Salz,
Pfeffer, 10 g Butter, Olivenöl, 2 Tl getrockneter oder frischer Estragon, 100 ml Noilly Prat, 150 ml Geflügelbrühe,
150 ml Schlagsahne, Saft einer halben Zitrone

 

Die Zubereitung

Schalotte und Knoblauchzehe klein würfeln. Die Hähnchenbrustfilets salzen und pfeffern.Etwas Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Hähnchenbrüste einige Minuten von allen Seiten goldbraun braten. Am Pfannenrand noch etwas Butter schmelzen, einen TL Estragon zugeben. Das Fleisch mit der Estragonbutter begießen, dann in eine ofenfeste Form legen. Im heißen Ofen bei 180 Grad etwa 15 Min. garen. Die Schalotten- und Knoblauchwürfel im Bratfett der Pfanne zwei, drei Minuten dünsten. Mit 100 ml Noilly Prat ablöschen. Dann die Geflügelbrühe, die Sahne und 1 TL Estragon zugeben. Die Sauce einige kochen, dann pürieren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Die Hähnchenbrüste mit dem Bratensaft aus der Ofenform in die Soße geben. Mit frischem Weißbrot und einem Tomatensalat servieren.